Hannoversches Straßenbahn-Museum

Saisoneröffnung am 31.05.2020

Am Sonntag, 31.05.2020 ist es soweit: Das Hannoversche Straßenbahn-Museum kann seine Pforten für Besucher öffnen!

Achtung: Für den Besuch des HSM gelten besondere 'Corona-Regeln', um sich und andere zu schützen! Aufgrund der derzeit gültigen Verordnungen entfallen die Vorführungen der H0-Modellstraßenbahnanlage und auch das Kino, die Kinderbahn, das Kinderspielzimmer sowie der Fahrsimulator können derzeit leider noch nicht genutzt werden.



Historische Straßenbahnen erleben im Hannoversches Straßenbahn-MuseumHistorische Straßenbahnen erleben

Entdecken und erleben Sie im Hannoverschen Straßenbahn-Museum das historische Flair einer einmaligen Sammlung von Schienenfahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs aus der Zeit von 1895 bis zu achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Sie läßt die Herzen von Nostalgie- und Technikbegeisterten höher schlagen. Viele unserer Fahrzeuge sind auch heute noch im Besucherbetrieb im Einsatz, der in seiner Vielfalt in Deutschland einzigartig ist!

Infos zu Öffnungzeiten, Preisen und Anfahrt



Vorführung LGB Modellstraßenbahn im Straßenbahn-Museum19.07.2020 - Fahrbetrieb auf der 'LGB Modellstraßenbahnanlage'

Am 19.07.2020 ist wieder Fahrbetrieb auf unserer großen Modellstraßenbahnanlage. Die Modulanlage im Maßstab 1:22,5 hat eine Größe von ca. 210 m² und ist mit zwei Betriebshöfen ausgestattet. Die Gleislänge beträgt etwa 160 Meter. Interessenten können gerne ihre Eigenbauten mitbringen und auf unserer Anlage vorführen.



Spender gesucht - DÜWAG Gelenkwagen für unser Museum!Spender gesucht - DÜWAG Gelenktriebwagen für unser Museum!

Das HSM hat die Gelegenheit einen Ersatz für den im Februar 2020 bei einem Sturm irreparabel zerstörten Düsseldorfer DÜWAG Gelenktriebwagen 2306 von den Verkehrsbetrieben Poznan zu erhalten. Auf Grund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen vorübergehenden Schließung des Museums, konnten wir keine Einnahmen erzielen, um den Kauf und Transport des Fahrzeuges zu finanzieren. Daher suchen auf diesem Weg nach Spendern, die uns bei diesem Projekt unterstützen können. Das Ziel ist zwar noch nicht erreicht aber wir sind auf einem guten Weg. Vielen Dank schon einmal an alle Spender!

Mehr Infos



Spendenaufruf für den Erhalt des Hannoverschen Straßenbahn-Museums Spendenaufruf für den Erhalt des Hannoverschen Straßenbahn-Museums

Die Corona-Pandemie hat auch unseren Museumsverein getroffen. Nach den gewaltigen Sturmschäden im Februar, treffen uns auch die behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ebenfalls hart. Zwar ist das Museum für Besucher wieder geöffnet, die Besucherzahlen erreichen noch längst nicht das Niveau der vergangenen Jahre. Daher sind wir in der nächsten Zeit auf weiterhin Ihre Hilfe angewiesen.

Mehr Infos & Spendenkonto



Den Haager PCC-Wagen im HSMDer HSM Online-Shop

Aufgrund der Corona-Krise konnte das HSM leider nicht wie geplant öffnen. Dadurch hatten wir auch keine Möglichkeit Einnahmen zu erzielen, die wir für den Erhalt des Museums dringend benötigen. Wir haben uns daher entschlossen einen Online-Shop zu eröffnen, in dem Sie Eintrittskarten und Gutscheine erwerben können, die Sie (oder ein Beschenkter) dann bei uns einlösen können. Es ist geplant, das Shop-Angebot um weitere Artikel zu erweitern...

Zum HSM Online-Shop



Projekt 'Halle 51' - Neubau einer Ausstellungs- und WerkstatthalleProjekt 'Halle 51' - Neubau Ausstellungs- und Werkstatthalle im HSM

Seit Jahren ist das HSM bestrebt die geschützten Abstellflächen für seine historischen Fahrzeuge zu erweitern. Auch die Flächen für Restaurierungsarbeiten sind seit einiger Zeit an der Kapazitätsgrenze. Auf einer Brachfläche entstand eine kombinierte Ausstellungs- und Werkstatthalle. Momentan laufen die Arbeiten, um die Halle an das Schienennetz des Museums anzuschließen.

Mehr Infos und Bildergalerie vom Baufortschritt



Straßenbahn selbst fahrenEinmal eine Straßenbahn selbst fahren!

Nicht nur Kinder, auch Erwachsene träumen davon eine Straßenbahn mal selbst zu fahren. Bei uns können Sie Ihren Traum wahr machen und unter fachkundiger Anleitung selbst Hand an den Fahrschalter legen und eine Runde über unser Streckennetz drehen. Außerhalb der veröffentlichten Termine ist eine stundenweise Anmietung auf Anfrage möglich.

Mehr Infos und Termine



Restaurierung Üstra Triebwagen 227Werkstatt-Blog 'Restaurierung Üstra Triebwagen 227'

Die Restaurierung des Triebwagen 227 der Üstra Hannover hat genau 200 Tagen gedauert. Der Triebwagen, der im Jahre 1943 von der Waggonfabrik Credé in Kassel gebaut wurde und sich seit 40 Jahren in Wehmingen befindet, wurde komplett entkernt und in unzähligen Arbeitsstunden wieder neu aufgebaut. In unserem Blog 'www.tram-werkstatt.de' können Sie alles über den Verlauf der Restaurierungsarbeiten noch einmal nachlesen.

Zum Blog 'www.tram-werkstatt.de'



Museums-Webcam
YouTubeFacebookTwitter