Der schneelose Winter sorgte für zügige Fortschritte beim Hallenbau. Anfang Februar 2018 waren die Holzpfetten und die ersten Seitenverkleidungen montiert. In Absprache mit dem Denkmalschutz sind die Farben der neuen Halle den benachbarten Gebäuden angepasst.