Seit Mitte November 2017 wird im HSM kräftig gebuddelt. Auf der Ostseite des ehemaligen Kesselhauses entsteht eine neue kombinierte Werkstatt- und Ausstellungshalle. Fünf Gleise mit je ca. 60 Meter Länge werden die Werkstatt- und Ausstellungskapazitäten deutlich erhöhen. Das Land Niedersachsen fördert das Projekt mit 200.000 EUR aus EU-Mitteln, insgesamt werden ca. 400.000 EUR investiert.