Hannoversches Straßenbahn-Museum
Museumstagebuch Seite 2

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Impressum

English Summary



Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Die Fahrt per Tieflader führte zum ÜSTRA-Betriebshof Glocksee, wo nach dem Abladen auch gleich eine Gegenüberstellung mit den heutigen Fahrzeuggenerationen möglich.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Nach der erfolgreich Abnahme durch den Sachverständigen sollte der Wagen 227 gleich auf Reisen gehen. Von Anfang an war das Ziel der Restaurierung des Tw 227 die Teilnahme am Jubiläumskorso anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der ÜSTRA in Hannover. Fast wäre die Reise gescheitet, da die ursprünglich beauftragte Spedition uns hat hängen lassen.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Ein Blick in den Fahrgastraum, kein Vergleich mit dem Zustand vor der Restaurierung im Oktober 2016. Die Restaurierung des Wagens 227 erfolgte im Letztzustand, also für den schaffnerlosen Betrieb. Links im Bild ist der eiserne Schaffner in Form eines Fahrkartenentwerters zu erkennen.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Am 08. Mai 2017 fanden die ersten umfangreichen Testfahrten mit dem Triebwagen 227 nach der Komplettrestaurierung statt. Bis auf ein paar Kleinigkeiten verliefen die Tests zur vollsten Zufriedenheit und das Fahrzeug ist bereit für größere Ereignisse...

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Im April 2017 erfolgte der Umzug vom Triebwagen 227 aus der Hauptwerkstatt in den Lokschuppen mit der Wartungsgrube. Dort werden die restlichen Arbeiten, wie z. B. das Einstellen der Handbremse erfolgen.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Im April 2017 wurden auf dem Dach vom Triebwagen 227 die aufarbeiteten Widerstände und der Stromabnehmer montiert. Ob alles richtig angeschlossen wurde, ergeben dann die umfangreichen elektrischen Messungen.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Große Teile der Verkabelung im Fahrerstand vom Triebwagen 227 wurden überholt bzw. erneuert. Ferner hat die Elektrowerkstatt alls Schalter, Schütze, Fahrschalter usw. aufgearbeitet.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Die Außentüren vom Triebwagen 227 wurden von einem Fachbetrieb instand gesetzt und tlw. neu verblecht. Auch die Trittkästen mussten komplett neu angefertigt werden.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Nach Abschluss der Außenlackierung am Triebwagen 227 konnte mit der Verglasung begonnen werden. Fast alle Scheiben mussten neu angefertigt werden. Auch die Fensterdichtungen wurden nach alten Mustern von einer niederländischen Fachfirma neu angefertigt.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Nach dem Abschluss der Blecharbeiten konnte im März 2017 mit der Außenlackierung des Wagens 227 begonnen werden. Sol langsam bekommt der Wagen wieder ein Gesicht.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.


Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20