Hannoversches Straßenbahn-Museum
Museumstagebuch Seite 12

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Impressum

English Summary



Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Am 04. Oktober 2014 fand die erste elektrische Testfahrt durch die Nordschleife statt. Mit dem Düsseldorfer Triebwagen 389 wurde die Bügelfahrt zur Überprüfung der Lage der Fahrleitung durchgeführt.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Auch die weitere Elektrifizierung der Außenstrecke schreitet weiter voran. So wurden Anfang Oktober 2014 weitere Oberleitungsmasten aufgestellt und die Ausleger montiert.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Am 12. September 2014 wurde im Nordbogen eine erste (erfolgreiche) Testfahrt durchgeführt.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Anfang September 2014 wurden am nördlichen Bogen der Nordschleife die letzten Arbeiten durchgeführt. Die Weiche im Vordergrund zeigt die geplante doppelgleisige Ankunftshaltestelle.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Für eine schnelle Reparatur des Schadens sorgte neben den eigenen Fahrzeugen auch ein Turmwagen von der üstra AG für die notwendige Unterstützung. An dieser Stelle noch besten Dank an die üstra AG für die schnelle und unkomplizierte Hilfe. Großer Dank geht auch an unsere Ehrenamtlichen, die es schafften bis zum nächsten Öffnungstag die Oberleitung zu reparieren.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
In der Nacht zum 25. August 2014 stürzte ein altersschwacher Baum im südlichen Teil des Geländes auf eine Lagerhalle und die Oberleitung der Fahrstrecke. Mehrere hundert Meter Fahrleitung wurden dabei zerstört.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Im August 2014 erhielt der KSW-Beiwagen 1072 aus Hannover sein Farbkleid. Auch die Arbeiten an der Fahrzeugelektrik wurden zum größten Teil abgeschlossen.

Hochgeladen am 24.10.2014 von IP.
Das erste Schienenfahrzeug in der Nordschleife ist natürlich unser Zweiwegeturmwagen zum Bau der Oberleitung. Das Ziel rückt Woche für Woche näher und demnächst geht es im HSM richtig rund...

Hochgeladen am 22.08.2014 von IP.
Nach mehrjähriger Unterbrechung durch andere Restaurierungsprojekte gehen seit dem Sommer 2014 auch die Arbeiten am Wiener Beiwagen 1604 weiter. Im neuen Farbkleid kann jetzt mit dem Innenausbau begonnen werden.

Hochgeladen am 22.08.2014 von IP.
Aus der Vogelperspektive kann man den nördlichen Bogen der Nordschleife in seiner ganzen Schönheit begutachten. Im Hintergrund ist das historische Maschinenhaus für den Förderturm zu erkennen.

Hochgeladen am 22.08.2014 von IP.


Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20