Hannoversches Straßenbahn-Museum
Museumstagebuch Seite 11

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Impressum

English Summary



Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Bereits ein fester Bestandteil im HSM-Veranstaltungskalender ist das Treffen historischer Feuerwehrfahrzeuge. Am 14.06.2015 fanden wieder zahlreiche historische rote Fahrzeuge des Weg ins HSM sorgten eine erfreuliche Besucherresonanz.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Wenige Stunden später hat der Wagen 6016 seine neue Heimat erreicht. Kurze Zeit später stand der Wagen auf HSM-Gleisen zu einer ersten Testfahrt bereit. Danach ging erst einmal einige Tage auf Tauchstation für den Wagen - erster Einsatz sollte die Sonderveranstaltung am 21.06.2015 sein. Der Transport des Fahrzeuges wurde freundlicherweise von der Firma Brock Kehrtechnik GmbH gesponsert.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Nach Abschluss der Formalitäten wurde der Wagen in Richtung HSM verladen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) bedanken, die unserem Wunsch kurzfristig entsprochen haben. Ein groß Dank geht auch an die Mitarbeiter des Betriebshofes Lichtenberg, die uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Am 04.06.2015 wurde ein Neuzugang für die HSM-Sammlung übernommen. Ein Wagen der Bauart KT4D hatte schon lange seinen Platz in der Museumskonzeption. Unterstützt durch die Initiative von Vereinsmitgliedern und Sponsoren konnte ein betriebsfähiger Wagen von der BVG Berlin übernommen werden. Hier steht der Wagen 6016 bei der offziellen Übergabe in der Werkstatthalle des Betriebshofes Lichtenberg in Berlin.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Anfang Juni 2015 zeigte sich das Dach vom Münchner Triebwagen 2667 ziemlich abgeräumt. Die Widerstandsrahmen wurden demontiert und überarbeitet. So mussten zahlreiche defekte Porzellankörper erneuert werden.

Hochgeladen am 22.06.2015 von IP.
Anfang Juni 2015 wurde weiterer Schotter in die Nordschleife eingebracht. Wie man sieht, ein Knochenjob.

Hochgeladen am 06.06.2015 von IP.
Nach Abschluß der Blecharbeiten wurden Teile der Heckpartie neu lackiert. Anschließend erfolgt der Wiedereinbau der Heckscheiben. Außer im Heckbereich wurden noch weitere Teile der Karosserie bearbeitet.

Hochgeladen am 06.06.2015 von IP.
Auch am Triebwagen 2667 aus München wird fleißig gearbeitet. So wurde im Heckbereich Durchrostungen in der Karosserie durch Einschweißen neuer Bleche beseitigt.

Hochgeladen am 06.06.2015 von IP.
Die HSM-Werkstatt beschäftigte sich Ende Mai 2015 intensiv mit dem Münchner Dreiachserzug Tw 2667 und Bw 3408. Mit der Inbetriebnahme der Nordschleife ergibt sich dann auch für weitere Einrichtungsfahrzeuge eine sinnvolle Einsatzmöglichkeit. Hier wird an einer Trittstufe vom Beiwagen 3408 geschweißt.

Hochgeladen am 06.06.2015 von IP.
Im Mai 2015 fanden zahlreiche Testfahrten durch die Nordschleife statt. Hier zu sehen der Berliner Triebwagen 5964 vom Typ T24/49.

Hochgeladen am 06.06.2015 von IP.


Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20