Hannoversches Straßenbahn-Museum
Museumstagebuch Seite 1

Startseite

Preise und Anfahrt

Besuchergruppen

Sonderveranstaltungen

Das Museum

Der Museums-Verein

Das Museums-Gelände

Modellstraßenbahn

Unsere Fahrzeuge

Museumstagebuch

Pressemitteilungen

Gästebuch

Spielereien

Links

Kontakt / Impressum

English Summary



Ein Rückblick

Wie ein Tagebuch führen Fotos und Texte durch kleinere und größere Ereignisse, unsere Tätigkeiten und Baumaßnahmen der vergangenen Monate.

Diese Seiten werden unregelmäßig regelmäßig von uns ergänzt, die gerade aktuellen Meldungen stehen vornean. Blättern Sie weiter und wandern Sie zurück bis in das Jahr 2006.



Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Anfang Januar 2018 sind die Fundament für die neue Halle komplett erstellt und der Aufbau der Halle kann beginnen. Die neue Halle wird aus einer zweischiffigen Stahlleichtbauhalle bestehen, ein Hallenschiff mit zwei Gleisen für die Werkstatt und das zwei Hallenschiff mit drei Gleisen für Ausstellungs- und Abstellzwecke.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Seit Mitte November 2017 wird im HSM kräftig gebuddelt. Auf der Ostseite des ehemaligen Kesselhauses entsteht eine neue kombinierte Werkstatt- und Ausstellungshalle. Fünf Gleise mit je ca. 60 Meter Länge werden die Werkstatt- und Ausstellungskapazitäten deutlich erhöhen. Das Land Niedersachsen fördert das Projekt mit 200.000 EUR aus EU-Mitteln, insgesamt werden ca. 400.000 EUR investiert.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Im Dezember 2017 verabschiedete sich ein langjähriger Werbeträger für das HSM in Richtung Ungarn. Die Verkehrsbetriebs in Budapest haben auch in 2017 wieder einige Fahrzeuge vom Typ 6000 von der ÜSTRA erworben, darunter auch den Wagen 6159. Dieser Wagen machte etliche Jahre Werbung für das HSM.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Im Oktober 2017 kehrte der Triebwagen 227 nach einem mehrmaligen Exil bei der ÜSTRA Hannover wieder nach Wehmingen zurück. Bis zum Einsatz im Besucherbetrieb ab der Saison 2018 sind noch einige Restarbeiten zu erledigen.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Mit der Übernahme der Fahrzeuge 4783 und 1260 aus Wien konnten dank dem freundlichen Entgegenkommen der Wiener Linien von den Fahrzeugen 4798 und 1222 noch zahlreiche Ersatzteile gewonnen werden. in mehrtägigen Aktion konnten wir noch mit zahlreichen Ersatzteilen eindecken.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Im August 2017 stand ein Außeneinsatz für das HSM-Team an. Von den Wiener Linien wurde eine E1/c3-Garnitur übernommen. Kauf und Transport wurden von Sponsoren übernommen. Die Fahrzeuge 4783 und 1260 standen bis kurz vor dem Transport noch im regelmäßigen Liniendienst.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Der zweite August-Sonntag ist im HSM immer ein Großkampftag. Der jährlich stattfindene Oldtimertag erfreut stets großer Beliebtheit und sorgt jährlich für neue Rekordzahlen bei den teilnehmenden Fahrzeugen wie auch bei den Besuchern.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Der Triebwagen 227 weilt noch bei der ÜSTRA in Hannover und schon geht es weiter. Der Düsseldorfer Fahrschulwagen hat nach 14 Jahren im HSM auch eine Kur verdient. Eine größere Reparatur an der Elektrik wird gleich verbunden mit der Aufarbeitung des Wagenkastens.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Unsere Mühen wurden vom Erfolg gekrönt und nach der Zustimung vom Betriebsleiter der ÜSTRA und der technischen Aufsichtsbehörde fuhr der Tw 227 auch im Jubiläumskorso zum 125-jährigen Jubiläum der ÜSTRA mit.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.
Auf dem Betriebshof Glocksse wurden auch noch die letzten Details am Triebwagen 227 in Form der Außenbeschriftung ergänzt. Leuchtende Aufkleber weisen auf den fehlenden Schaffner hin.

Hochgeladen am 09.01.2018 von IP.


Zur Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20